Blog

Unverbindliche Urlaubsanfrage
22.04.2022
9 Kräutersuppe
..eine entschlackende, schmackhafte und besonders wertvolle Suppe.

Die 9 Kräutersuppe ist eines der allerersten Gerichte, die die Menschen zubereiten, um den Winter zu vertreiben und den Frühling zu begrüßen.

Das erste frische Grün des Jahres gilt als besonders gesund und heilkräftig. Gesammelt werden die jungen noch weichen Blätter oder die oberen Stängel mit Blüten und Triebspitzen. Wildkräuter überzeugen nicht nur durch ihren Geschmack sondern auch wegen ihren hohen Vitamin- und Mineralstoffgehalt.

Auswahl gibt es genug: Gänseblümchen, Giersch, Vogelmiere, Brennnessel, Bärlauch, Löwenzahn, Schafgarbe, Sauerampfer, Brunnenkresse, Frauenmantel, Spitzwegerich…….

In jeder 9 Kräutersuppe sollten auch wirklich 9 Kräuter zu finden sein!

Zutaten für eine Kräutersuppe:

  • 3 – 5 Handvoll frische junge Kräuter
  • Butter oder Öl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Kartoffel
  • 750 ml Wasser oder Gemüsebrühe
  • 50 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer, evtl. Muskatnuss oder Kümmel

Zubereitung:

Die klein geschnittene Zwiebel in Butter oder Öl glasig dünsten, die geschälten und würfelig geschnittenen Kartoffel kurz mitbraten, mit Wasser oder Gemüsebrühe aufgießen, salzen und solange kochen bis die Kartoffeln weich sind, die frischen Kräuter grob schneiden und kurz mit köcheln lassen, evtl. mit Obers, Muskatnuss oder Kümmel verfeinern, gut pürieren nach Geschmack mit Parmesan bestreuen und mit Blüten dekorieren.

Mehr Gesundheitsbeiträge finden Sie hier >>

Beitrag teilen