Blog

Leading Spa Gesundheitsblog

Herzlich Willkommen auf unserem Leading Spa Gesundheits-Blog! Hier finden Sie alles was Sie über Wellness, Wellnessurlaub, Wellnesshotels und einen gesunden und nachhaltigen Lebensstil wissen müssen! Auf unserem Wellness & Gesundheitsblog bekommen Sie Tipps und Tricks für eine gesunde Ernährung und erfahren, wie Sie sich Ihre Gesundheit erhalten können. Ausserdem stellen wir neue Trends und Altbewährtes im Bereich Fitness und Wellness vor. Um seine Gesundheit zu erhalten, muss man nicht seine gesamten Gewohnheiten von heute auf morgen umstellen. Mit kleinen Schritten kommt man auch ans Ziel. Hierbei wollen wir Ihnen Anregungen geben.

Entspannt stöbern

11.01.2021
Heilerde

Heilerde ist ein natürliches, mineralisches Pulver, das aus einer Lehmart (Löß) gewonnen wird. Je nach Herkunft kann Heilerde unterschiedliche Anteile an Mineralien aufweisen. Bei der Einnahme werden Krankheitsauslösende Stoffwechsel- und Darmgifte, überschüssige Magen und Gallensäure, Bakterien, Pilze und Cholesterin gebunden und ausgeschieden. Heilerde reinigt nicht nur das Verdauungssystem sondern entgiftet den gesamten Organismus und stabilisiert das Immunsystem.

Innerlich angewendet kann Heilerde bei

  • Sodbrennen
  • Verdauungsbeschwerden wie Blähungen, Verstopfung und Durchfall
  • Heilerde hat die Fähigkeit Cholesterin im Körper zu binden und dadurch den Cholesterinspiegel zu senken

Für die innerliche Heilerde-Anwendung können Kapseln oder in Wasser eingerührte pulverisierte Heilerde getrunken werden.

Wichtig: Genaue Angaben zu Dosierung und Anwendung findet man im Beipackzettel oder als Anleitung auf der Verpackung. Generell sollte Heilerde nicht mit Medikamenten eingenommen werden - im Zweifelsfall immer zuerst Rücksprache mit dem Arzt oder Apotheker halten! Heilerde, die laut Angabe auf der Verpackung nur zur äußerlichen Anwendung gedacht ist, sollte nicht innerlich angewendet werden.

Heilerde kann äußerlich angewendet werden bei:

  • zur Unreinheiten neigende Haut
  • fettiger Haut
  • bei Akne und Ekzemen
  • Wunden

Für die äußerliche Heilerde-Anwendung wird das Pulver mit Leitungswasser zu einem homogenen Schlamm angerührt und auf die Haut gestrichen.

Tipp: Durch den hohen Anteil an Kieselsäure, hilft die Heilerde beim Aufbau des Gewebes und bei der Straffung des Bindegewebes!

Weitere Gesundheitsthemen findet ihr hier >> 

mehr lesen
News aus unserem Leading Spa Blog