Blog

16.10.2018
Raum der Stille- für Ihre pure Entspannung

Bereits beim Betreten dieses einzigartigen Raumes empfängt Sie völlige Lautlosigkeit und eine große Fensterfront, die Ihnen den Blick auf die beeindruckende Bergwelt der Allgäuer Alpen gewährt. Eine Wand aus gepresstem Heu versprüht den Duft des Allgäus und große Ruhebetten sowie gemütliche Polstersessel laden dazu ein, die Stille zu genießen, sich den eigenen Gedanken hinzugeben oder ein gutes Buch zu lesen.

Lassen Sie die Seele in einem der unterschiedlichen Ruhebereiche baumeln, gönnen Sie sich eine entspannende und wirkungsvolle Anwendung und nehmen Sie ein Bad im Naturbadesee oder beheizten Außen-Sole-Pool. Ganz nach unserem Motto: Auszeit... Bergzeit... Ichzeit im 1. Feelgood-Hotel im Allgäu.

Wellness-Wohnzimmer
Mit einem knisternden Kaminfeuer und verschiedenen Sitzmöglichkeiten heißen wir Sie im Wellness-Wohnzimmer herzlich willkommen. Hier können Sie sich entspannt bei einer Tasse Tee oder einem guten Buch niederlassen, auf eine entspannende Anwendung warten oder sich eine Köstlichkeit aus der Wellnesskarte gönnen. Wie in einem Wohnzimmer üblich geht es hier etwas geselliger zu. Wenn Sie absolute Ruhe wünschen, empfehlen wir Ihnen den Panorama-Ruheraum oder den Raum der Stille.

Panorama-Ruheraum
Große Panoramafenster mit Blick auf die Allgäuer Natur und große Ruheliegen sind die entscheidenden Merkmale des neuen Panorama-Ruheraums hinter dem Wellness-Wohnzimmer. Bei schönem Wetter können die großen Panoramafenster fast vollständig geöffnet werden. Sind sie geschlossen, bleibt von Innen der Blick in die Natur erhalten, von Außen spiegeln sich die Bäume und Berge in den Glasfenstern.


Ruhetenne

Von den Saunen in der Alpen Wellnesswelt führt Sie ein Weg über große Kieselsteine der Breitach zu großen Wasserbetten. Sie sinken ein und fühlen sich fast schwerelos. Nur das Reiben der Kieselsteine könnte Sie aus Ihren Gedanken reißen. Gegenüber der Wasserbetten finden Sie gemütliche, wellenförmige Relaxliegen. Von hier aus blicken Sie auf eine kleine Empore, dessen Bauweise an einen Heuboden erinnert. Auch dort können Sie beim leisen Klappern des Mühlrades herrlich entspannen. 

Mehr zum Hotel finden Sie unter www.hotel-oberstdorf.de

Beitrag teilen